Deutsutaku

Zynisch über Manga, Anime und das ganze Otaku-Zeug!

Mike Inel und der (vermutliche) Aprilscherz

Hinterlasse einen Kommentar

Bin einen Tag zu spät, verzeiht mir. Am gestrigen Tag wurde der beste „Feiertag“ des Jahres gefeiert und ich kam literweise war mittendrin. :3

 

compiled_memories__vol__1__trailer__by_mikeinel-d7chj63

Mike Inel, beispielsweise bekannt für die Katawa Shoujo-Openings, hat gestern mit einem Video auf Youtube angekündigt, dass die drei Indie-Horrospiele Ib, Witch’s House und Mad Father am 31. April 2015 als „Anime“ auf Blu-Ray und DVD erscheinen werden. Seht euch das Video selbst an:

… Na ja, aber es gibt so viele Faktoren, wieso dat ein April-Scherz ist… Ich brauch nur einen: Es ist VIEL ZU VIEL Arbeit für ihn. (Auch wenn es schön wäre.)

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s