Deutsutaku

Zynisch über Manga, Anime und das ganze Otaku-Zeug!

Arpeggio

U-Boot Lolis (AKA Aoki Hagane no Arpeggio)

Hinterlasse einen Kommentar

We need moar Lolis mit mäßigem CGI. Ich sag’s euch. Vor allem mehr CGI. Und Lolis. Und U-Boote. (Note: Der Beitrag ist schon etwas älter, aber ich habe keine Zeit, ihn nochmal neu zu schreiben😐. Viel verändert hat sich eh nicht.)

Da sieht man das Loli-U-Boot. Übrigens fliegt die im Anime nicht wirklich so rum. Aber egal.

Da sieht man das Loli-U-Boot. Übrigens fliegt die im Anime nicht wirklich so rum. Aber egal.

Als ich das angemacht hatte (natürlich ohne zu wissen, was ich überhaupt schaue), war mein erster Gedanke, als ich die U-Boote und die Crew gesehen hatte: Fuck, das wird ein Girls und Panzer mit weniger Girls und weniger Panzer. Aber dem war nicht so. Letztendlich war es nämlich weniger von allem, dafür mehr U-Boote und mehr Äktschn.

Unter dem Vorzug der Äktschn litt leider auch die Story: Die Welt wird von der bösen Nebelflotte infiltiert, die auf Seeweg mal eben die halbe Welt zerstört. Nie konnte ein Schiff zerstört werden. Plötzlich tauch ein U-Boot der Nebelflotte auf und gelangt in Menschenhand. Und das beste: Das U-Boot ist eine Loli! Ja! Genau das! Besagtes kleines Mädchen, das definitiv nicht 18 ist, rennt erstmal zu irgendeinem Typen, der auf eine Marineakademie geht und sagt, dass sie ihm folgen soll. Denn sie ist das Schiff. Und sie gehört ihm. Oder so. Also machen die beiden (plus seine Freunde) sich auf den Weg, um die Welt zu retten. Oder so.

Joa, das war’s auch schon … Ich stehe jetzt bei der zweiten Folge (da könnt ihr mal sehen, wie lange der Beitrag schon her ist), und bisher ist nicht viel mehr passiert als: U-Boot kommt an, tritt der Nebelflotte in den Arsch, Mission erledigt. Das kleine Bischen, was noch ein wenig Spannung reinbringen soll (oh, sind da etwa größere Mächte in der Menschheit am Werk? Was ist mit dem Vater vom ach-so-coolen Neu-Kapitäns des Loli-U-Boots? Und vor allem: Warum so viel CGI?), hilft allerdings auch nicht wirklich weiter. Ich meine ehrlich: Gibt es an dieser Serie (bisher) irgendetwas wichtiges, außer den Kämpfen? Ich denke nicht. Hey, ich meine, sie haben eine Kanone aus einem Schiff, das sie versenkt haben, ausgebaut und in ihr eigenes eingebaut. Weil solch eine megafette Kanone auch so in ein kleines U-Boot reinpasst. Haha.

Hatte ich schon was zu den Charakteren gesagt? Nein? Gut. (Srsly, nur die Lolis und der Herr Kapitän haben Charakter, und der ist nicht so wirklich relevant.)

Joa. Schauen? Wenn ihr U-Boot Kämpfe sehen wollt, ja. Das Original soll zwar besser gewesen sein (Überraschung), aber die strategischen Sachen wirken interessant. Ansonsten macht das keinen wirklichen Sinn.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s